Praxis für fachärztliche Psychotherapie,
Sozialpsychiatrie und Psychohygiene


 Dr. Dr. Martin Peveling, M. A.

  -  Fachärztlicher Psychotherapeut  - 

Doktor der Medizin (UWH) / Doktor der Gesundheitswissenschaften (UWH) / 
Dipl.-Gesundheitsökonom (Oec. med.) / Master of Criminology and Police Science (RUB) / 
Gesundheitsförderung und Prävention (ÄKWL) / Suchtmedizinische Grundversorgung / Ethik in der Medizin (ÄKWL) 

Coaching und Beratung

Coaching oder Beratung sind in Deutschland keine geschützten Begriffe und bieten daher normalerweise keine ausreichenden qualitativen Standards. In Deutschland kann jeder Beratung oder Coaching anbieten oder sich "Coach" nennen. Darüber hinaus gibt es eine kaum überschaubare Fülle an "Qualifikationen" und "Zertifizierungen" durch unterschiedliche Verbände. Wenn Sie nach einem passenden Coach bzw. Berater suchen, sollten Sie auf seinen beruflichen Hintergrund, seine (universitäre) Ausbildung und seine Berufs- und Lebenserfahrung achten. Auch Empfehlungen von Bekannten, Freunden und Kollegen bieten natürlich eine erste Orientierung, ebenso wie Bewertungen im Internet.

In meiner Praxis biete ich Coaching/Beratung auf Basis von wissenschaftlich fundierten Methoden und Theorien der psychodynamischen (tiefenpsychologisch-fundierten) und der systemischen Therapieverfahren, ergänzt durch verhaltenstherapeutische Elemente, an. Mein Methodenspektrum orientiert sich an den hohen Qualitätsstandards für ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, meine wesentlichen Qualifikationen können im Impressum eingesehen werden. Ich bin seit über 25 Jahren ärztlich und psychotherapeutisch tätig und blicke auf inzwischen weit mehr als 30 000 Stunden Einzel- und Gruppentherapieerfahrung zurück.

 

Psychodynamisches Coaching

Belastende Situationen in Beruf oder Partnerschaft oder der Wunsch nach einer beruflichen oder privaten Standort- und Richtungsbestimmung können Anlass für ein Coaching sein.

Coaching ist ein zeitlich begrenzter Beratungsprozess mit einer klaren Zieldefinition. Voraussetzung ist eine konkrete und eingrenzbare Frage- oder Problemstellung. Zu Beginn der gemeinsamen Arbeit unterstütze ich Sie bei Formulierung Ihrer Problemstellung und eines individuell angemessenen Zieles. Dann werden Möglichkeiten und Strategien zur Zielerreichung herausgearbeitet.

Als psychodynamischer Coach beziehe ich auch unbewusste Gefühle und Konflikte mit ein. Die Methode des psychodynamischen Coachings führt daher nicht nur zu einem erweiterten Blick auf neue Lösungsansätze, sondern auch zu einem Gewinn an innerer Freiheit – im Denken und im Handeln. Ein Veränderungsprozess wird eingeleitet der, da er auch Einblick in oft unbewusste Hintergründe gibt, nachhaltiger ist.

Ein Coaching grenzt sich von der Psychotherapie insbesondere dadurch ab, dass es bei einem Coach in der Regel nicht um eine Störung mit Krankheitswert geht. Daher wird hier auch von "Klienten" und nicht von "Patienten" gesprochen. Beim Coaching geht es also insbesondere um eine Optimierung oder Erweiterung von vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen. Ein Coaching ist in der Regel oft von geringerer Sitzungsfrequenz und Sitzungsanzahl mit einem klar definierten Ziel. Darüber hinaus kann Coaching aber auch die Verfeinerung oder Weiterentwicklung der Persönlichkeit beinhalten.

 

BUSINESS-Coaching

BUSINESS-Coaching führe ich vorzugsweise in Kooperation mit Dr.-Ing. Ralph Schippan (Düsseldorf) durch. Seine Feldkompetenzen sind u. a. Karriereentwicklung, Organisationsentwicklung, Führungskompetenzentwicklung, Strategieplanung, Konflikt- und Stress-Management (www.ralph-schippan.de). Diese Kompetenzen ergänzen sich optimal mit meinen auf dieser Seite dargestellten Tätigkeitsschwerpunkten, so dass hieraus für den Klienten effektive Synergien resultieren. 

BUSINESS-Coaching fokussiert auf eine Optimierung von beruflichen Kompetenzen wie Stressbewältigung, Führungs- bzw. Teammanagement, Leistungsfähigkeit, Kommunikations- bzw. Organisationsfähigkeit und Selbstsicherheit. Im Allgemeinen geht es auch um eine Erweiterung oder Optimierung sog. "Soft Skills". Ein Coaching kann auch zur Optimierung von Team- und Gruppenprozessen genutzt werden.

Ziele eines Kurzzeit-Coachings können beispielsweise die berufliche und persönliche Entwicklung oder auch die Bearbeitung und Bewältigung eines konkreten privaten Problems sein. Hierbei kann es z. B. auch um Burnout-Prophylaxe und Stressbewältigung oder um eine Verbesserung der Work-Life-Balance gehen. Weiterhin können Erweiterungen der Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten, sowie des Selbstmanagements Ziele einer Beratung sein. Darüber hinaus ist auch eine Verbesserung des Selbstwerts ein kurzfristig erreichbares Ziel. Das Vorgehen ist daher bei einem Coaching üblicherweise stark lösungs-, kompetenz- und ressourcenorientiert.

Ziele einer längerfristigen Beratung bzw. eines Langzeit-Coachings können z. B. die individuelle Persönlichkeitsentwicklung oder die Beratung in belastenden Berufs- oder Lebenskrisen sein. Auch kann das Ziel Selbsterkenntnis und Selbstreflexion sein. Meist geht es um eine Veränderung von Problembereichen, um die Entwicklung von Ressourcen und Stärken, um eine Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit oder um die Bewältigung von Krisen.


BUSINESS-COACHING auf Teneriffa  

In Kooperation mit dem BUSINESS-COACH Dr.-Ing. Ralph Schippan (Düsseldorf), biete ich gemeinsame Coachings, unter anderem auch auf Teneriffa, an. 

Das Coaching findet im Norden von Teneriffa (Nähe Puerto de la Cruz) statt. Es handelt sich um ein kombiniertes Einzel- und Kleingruppencoaching (max. vier Personen). Das Besondere an diesem Tandem-Konzept ist, dass jeder Klient an jedem der Coachingtage zeitversetzt mit beiden Coachs jeweils eine Coaching-Sitzung absolviert (www.coachtandem.de). Dieses Vorgehen ist sinnvoll, da sich die unterschiedlichen Schwerpunkte beider Coachs effektiv ergänzen und so auch jeweils variierende Coachingziele fokussiert werden können. Zudem findet täglich ergänzend ein Kleingruppencoaching statt, an dem beide Coachs mitwirken. Selbstverständlich besteht hierbei absolute Diskretion bzgl. der Inhalte der Einzelcoachings. Hierbei sind verschiedene Module wählbar.

Das Modul „Übergang und Rückzug“ bspw. richtet sich an Menschen in Führungspositionen, die sich eine Auszeit vom Alltag nehmen und sich mit ihren Möglichkeiten einer beruflichen oder privaten Veränderung auseinander setzen möchten - unterstützt von dem Coach-Tandem Dr. Ralph Schippan und Dr. Dr. Martin Peveling (www.coachtandem.de). 

Manchmal stehen eine Veränderung im Leben oder vielleicht auch ein Neubeginn an: Wenn die Lebenssituation geändert werden soll, wenn ein Wechsel der Arbeitssituation ansteht, wenn das Berufsleben endet und die Verrentung kommt. Sich auf solche Übergänge vorzubereiten braucht Zeit und Raum. Beides steht Ihnen im Business-Coaching auf Teneriffa zur Verfügung. So lassen sich Bewegung und Naturerlebnis in den Coaching-Prozess einbeziehen. Diese intensive Wahrnehmung erleichtert den Zugang zu Ihren eigenen Potenzialen. Teneriffa mit seinen einzigartigen klimatischen Bedingungen ist ein ganzjähriges Ziel für eine solche Begegnung.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um weitere Informationen über das Coaching auf Teneriffa zu erhalten.

 

Gesundheitsbezogenes Coaching 

Gesundheit ist ein Thema, das jeden betrifft. Viele Menschen arbeiten unter andauernden Herausforderungs- und Stressbedingungen. Zeit wird zur einer immer knapper werdenden Ressource. An Flexibilität, Mobilität und die Bewältigung von Veränderung werden hohe Anforderungen gestellt. Eine gleichbleibend hohe Leistungsfähigkeit wird bis in deutlich höhere Lebensalter erwartet.

Unter Coaching verstehe ich die Beratung von Menschen, die ihre berufliche Situation und ihren persönlichen Umgang mit beruflichen Herausforderungen reflektieren wollen und dabei von einem erfahrenem Fachmann unterstützt werden. Gesundheitscoaching fokussiert auf die vielschichtigen Aspekte der Gesunderhaltung im Wechselspiel mit den Herausforderungen des Lebens, insbesondere im Kontext von Arbeit und Leistung.

Der Arbeitsansatz im Gesundheitscoaching nutzt als Basis psychodynamische und systemische Theorien, Haltungen und Methoden, das Konzept der Resilienz und der Salutogenese, ferner das Modell der Lebensbalancen. In diesem Rahmen lassen sich eine Fülle weiterer Denk- und Handlungsmodelle in die konkrete Arbeit integrieren, wie z. B. Modelle der sozialen Unterstützung, die achtsamkeitsbasierten und die kognitiven Stressbewältigungen, die tiefenpsychologischen Ansätze zur Arbeit mit Sinnfragen und den zugrunde liegenden tiefergehenden Motivationen. Aber auch die aus dem Change- und Projektmanagement bekannten Modelle zur Gestaltung von Veränderungsprozessen werden anschlussfähig. Das Coaching dient der individuellen Gestaltung des gesundheitsorientierten Lebens- und Arbeitsstils; Themenbereiche gehen entsprechend in die konkreten Fragestellungen ein.

Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt liegt in der Prävention von psychophysischer Überforderung (Psychohygiene) bzw. der Begleitung von Menschen mit vitaler Erschöpfung (Burnout). Hier werden intensive Coachingprozesse entwickelt, um der Komplexität der Problemsituation gerecht zu werden. Zweifelsohne bedarf es hierzu weitreichender medizinischer Kompetenz, die in den Coaching-Prozess miteinfließt. Darüber hinaus ist es hilfreich, als Coach entsprechende Fachkompetenz zu besitzen, falls "das Kind bereits in den Brunnen gefallen" sein sollte, also erste Krankheitssymptome aufgetreten sind. Für diesen Fall können über mein medizinisches Netzwerk zeitnah und diskret Hilfsangebote und professionelle Lösungsansätze (ambulant wie auch stationär) vermittelt werden.

Nähere Details hierzu (einschließlich meiner Coaching-Angebote im In- und Ausland) finden Sie auf meiner Coaching-Homepage.


Einsatzmöglichkeiten von Coaching können demzufolge also bspw. sein:

  •   (akute) Krisenbewältigung
  •   Stress bewältigen und Burnout verhindern
  •   Suchtmittelmissbrauch entgegnen
  •   Personal Coaching und (Team-) Supervision
  •   Executive Coaching und Supervision
  •   Organisationsentwicklung
  •   Veränderungen meistern / eigene Ziele erkennen und ansteuern
  •   Kompetenzen herausarbeiten und stärken
  •   Entscheidungen treffen
  •   Finden der (neuen) beruflichen Rolle
  •   Coaching und Supervison bei sensiblen interdisziplinären Fragestellungen (z. B. "white-collar-crime")
  •   Coaching/Beratung in beruflichen und privaten Veränderungsprozessen bei Personen mit Erfahrung

           (50plus, 60plus, 70plus)


Im Rahmen der Betreuung von Firmen und Behörden biete ich auch EAP / externe Mitarbeiterberatung an (sowohl vor Ort, in meinen Räumen oder ggf. auch telefonisch bzw. per Skype).

 

Gesundheitsorientierte Führungskräfteentwicklung        

Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Motivation hängen stark von Faktoren wie Führungsverhalten, Unternehmenskultur und Sinnhaftigkeit der Aufgaben ab. Es ist für die organisationale Implementierung wichtig, dass im Führungskreis ein einheitliches Verständnis über die grundlegenden Elemente einer gesundheitsorientierten Führung existiert. Nur wenn Gesundheit und gesundheitsorientiertes Führen aktiv in der Organisation reflektiert und (vor-) gelebt werden, können nachhaltige Erfolge in der Gesamtorganisation erzielt werden.

Die wichtigsten Merkmale eines gesundheitsorientierten Führungsstils sind Wertschätzung, Fairness, Berechenbarkeit und Transparenz. Die Eigenschaften eines gesundheitsorientierten Führungsstils sind identisch mit den Merkmalen eines Führungsstils, der die Motivation der Mitarbeiter fördert. Im Zentrum eines Führungsstils, der den Mitarbeitenden den Erhalt ihrer Gesundheit und Leistungsbereitschaft optimal rahmt, steht die gute emotionale Beziehung zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt für jede noch so schwierige Führungsaufgabe und setzt eine entsprechende Haltung voraus.

Ein Coaching vermittelt Strategien, in denen das Wissen über gesundheitliche Aspekte und Zusammenhänge der Führungsarbeit, eigene Erfahrungen mit Schritten zur persönlichen Gesunderhaltung, eine hohe Sensibilität für eine gute Balance von Verausgabung und Regeneration und eine klare Ausrichtung auf eine reflektierte und von Wertschätzung geprägte Haltung vermittelt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter meinen XING-Profilen:

https://www.xing.com/profile/Martin_Peveling

https://coaches.xing.com/coaches/17382333?offset=0

 

Kontaktaufnahme

Falls Sie mit mir zwecks Coaching oder Beratung in Kontakt treten möchten, verwenden Sie bitte zur ersten Kontaktaufnahme meine separate Coaching-Homepage. Ich werde mich umgehend zurückmelden. Bitte beachten Sie: Falls Sie wegen Psychotherapie zu Lasten der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse mit mir in Verbindung treten möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich das Formular auf "Startseite & Kontaktformular".

Ein Coaching oder eine Beratung ist generell keine Kassenleistung und muss selbst bezahlt werden. Bei beruflichem Coaching übernimmt ggf. der Arbeitgeber das Honorar. Bitte klären Sie dies zuvor mit Ihrem Arbeitgeber ab. Berufliches Coaching ist darüber hinaus steuerlich absetzbar.

Die Höhe meines Honorars orientiert sich an den branchenüblichen Sätzen und wird je nach Aufgabenstellung und Zeitaufwand (Anfahrt etc.) individuell vereinbart.


Weitergehende Informationen finden Sie unter:

www.dr-peveling-coaching.de

www.ralph-schippan.de

www.coachtandem.de